Aufsuchende Familientherapie (AFT)

Die AFT ist ein spezielles therapeutisches Angebot im Rahmen der Hilfen zur Erziehung. Es richtet sich an sogenannte Jugendhilfefamilien mit vielfältigsten Problemen, die u. a. von Hoffnungslosigkeit und Resignation in Bezug auf Veränderung gekennzeichnet sind – oft über mehrere Generationen. Das Angebot der AFT berücksichtigt die Schwierigkeit der Familien Institutionen aufzusuchen. Unsere FamilientherapeutInnen kommen daher in die vertraute häusliche Umgebung der Familie. Die AFT erfolgt grundsätzlich in Co-Arbeit, das heißt sie wird von zwei FamilientherapeutInnen durchgeführt. Die therapeutische Arbeit soll dazu beitragen, die häufig destruktiven Interaktions- und Kommunikationsstrukturen innerhalb des Familiensystems in konstruktivere Konflikt- und Problemlösungsstrategien zu verändern. Hierzu werden wir die Ressourcen der einzelnen Familienmitglieder auf- und ausbauen. Ziel ist, dass Eltern der Verantwortung gegenüber ihren Kindern wieder in zufriedenstellendem Maße gerecht und institutionelle Eingriffe überflüssig werden.

 

Termine
 
Familienhaus im Park
 

Mieträume
 

Flohmärkte

Anzeige

Logo der Stadtsparkasse Magdeburg

Ich will auch werben!

 

 

Phineo Auszeichnung

 

Newsletter


Hier gibt es regelmäßig Informationen zu den Aktivitäten, Aktionen und Veranstaltungen des Familienhaus Magdeburg

* Dieses Feld ist ein Pflichtfeld