Projekt „MiKA – Mit Kind in Ausbildung“

Mit dem Projekt „MiKA – Mit Kind in Ausbildung“ erhalten junge allein erziehende Mütter und Väter, bis zum Alter von 27 Jahren, in Sachsen-Anhalt, eine bessere Chance in Ausbildung vermittelt zu werden.

Gemeinsam mit dem Ausbildungsverbund der Wirtschaftsregion Braunschweig/ Magdeburg e. V. hat das Familienhaus Magdeburg ein neues Projekt konzipiert. Dieses wird gefördert durch das Ministerium für Justiz und Gleichstellung, sowie den Europäischen Sozialfonds.

Der Ausbildungsverbund ist hierbei Beratungs- und Vermittlungs-Zentrum für interessierte Unternehmen (z.B. für Praktika oder Ausbildungsplätze) und die Alleinerziehenden unter 27 Jahren als Projektteilnehmer/innen.

 

 

Was bietet „MiKA – Mit Kind in Ausbilung“ für die Projektteilnehmer/innen:

  • Berufsorientierung: Was ist der Job, den Sie wollen und wie erreichen Sie diesen – oder gibt es Alternativen?

  • Sie werden auf eine Ausbildung ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen vorbereitet.

  • Bei uns können Sie Erfahrungen durch Praktikumseinsätze sammeln.

  • Sie können andere Alleinerziehende kennen lernen und sich mit diesen austauschen.

  • Das MiKA-Team bietet Ihnen die engagierte, passgenaue Vermittlung in Ausbildung und Begleitung

  • Bei Bedarf und auf Ihren Wunsch hin bietet das MiKA-Team Ihnen die kompetente Beratung in Familien- und Erziehungsfragen.

  • Bei Bedarf, geben wir Ihnen an unseren Projekttagen Unterstützung bei der Kinderbetreuung in unserem Hause und suchen eine feste Lösung in Form eines Kita-Platzes in Magdeburg.

  • Gemeinsam überlegt das MiKA-Team mit Ihnen, wie Ziele, die zur Ausbildungs- und Arbeitsaufnahme wichtig sind, schnell und unkompliziert erreicht werden können. Hierzu gibt es coole Ausflüge und Aufgaben, die gemeinsam gelöst werden.

  • Schule zu Ende und keinen Plan? - Das MiKA-Team baut mit Ihnen Brücken ins Berufsleben.

 

Wie komme ich ins Projekt oder bekomme mehr Informationen:

Ansprechpartnerin:

Frau Horn, Tel. 0391 18613-0

 

Wann geht es los?

Ab sofort! - Der Einstieg ist jederzeit möglich. Das Projekt kann genutzt werden, bis Ihr persönliches Ziel erreicht ist.

 

Info-Veranstaltungen:

Wann? immer montags in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr

Wo? Ausbildungsverbund der Wirtschaftsregion Braunschweig/Magdeburg e. V. Schwiesaustraße 11 – 39124 Magdeburg

 

 

Was bietet „MiKA – Mit Kind in Ausbilung“ für Unternehmer

 

Passgenaue Vermittlung in Ihr Unternehmen

  • Begleitung und Unterstützung der Ausbildung durch das MiKA-Team

  • Individuelle sozialpädagogische Begleitung der jungen Mütter bei Bedarf durch das MiKA-Team

  • Sensibilisierung für eine Ausbildung in Teilzeit

 

Allgemeine Projektinfos:

Projektbeginn: ab 01.05.2015

Teilnehmer: Alleinerziehende bis 27 Jahren

Projektträger: Ausbildungsverbund der Wirtschaftsregion

Braunschweig/Magdeburg e. V.

Schwiesaustraße. 11, 39124 Magdeburg;

Tel. 0391 18613-0, Fax: 0391 18613-22,

E-Mail: info@abv-magdeburg.de

 

 

 

 

 

Projektpartner: Familienhaus Magdeburg gemeinnützige GmbH

Hohepfortestr. 14, 39106 Magdeburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gefördert durch: Ministerium für Justiz und Gleichstellung sowie dem Europäischen Sozialfonds

 

Allgemeine Förderziele und Umsetzung des Projektes:

  • 50 Alleinerziehende im Alter bis zu 27 Jahren betreuen und eine Vermittlungsquote von 50% erreichen

  • Zusammenarbeit mit regionalen Akteuren und anderen Projekten um ein Netz für Alleinerziehende aufzubauen sowie mit den Schulsozialarbeiter/innen für die Gestaltung weicher Übergänge von Schule in Beruf gesorgt werden.

  • Förderung der Mobilität der Teilnehmerinnen.

  • Im Rahmen von Praktika und initiierten Motivationsphasen werd

    en die Alleinerziehenden auf die Anforderungen einer Ausbildung vorbereitet

  • Durch das bestehende Unternehmensnetzwerk werden für die Alleinerziehenden die optimalen Ausbildungsplätze akquiriert

  • Erarbeiten von individuellen Organisationsformen und Arbeitszeitmodellen

  • Sozialpädagogische, psychologische und fachpraktische Hilfen um Ausbildungsabbrüche zu verhindern und alltagsspezifische Problemlagen zu bewältigen

  • nach Ausbildungsabschluss: Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt

  • Die Teilnehmerinnen werden befähigt, ihr Leben selbstbestimmt, zielorientiert und unter Einsatz vorhandener Ressourcen die wirtschaftliche Unabhängigkeit zu erreichen.

  • Organisation der Betreuung und der Unterbringung der betroffenen Kinder

  • Zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit und Nachhaltigkeit

 

 

Termine
 
Familienhaus im Park
 

Mieträume
 

Flohmärkte

Anzeige

Logo der Stadtsparkasse Magdeburg

Ich will auch werben!

 

 

Phineo Auszeichnung

 

Newsletter


Hier gibt es regelmäßig Informationen zu den Aktivitäten, Aktionen und Veranstaltungen des Familienhaus Magdeburg

* Dieses Feld ist ein Pflichtfeld