Tagesgruppe

Die Tagesgruppe bietet sozialpädagogische Unterstützung für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Am Standort Innsbrucker Str. 28-30 in Magdeburg werden Kinder im Rahmen der Erziehungshilfe nach § 32 SGB VIII betreut.

Als spezifisches Angebot der Erziehungshilfe findet sie sich an der Schnittstelle zwischen ambulanten/ beratenden Betreuungsformen und stationären Hilfen. Das Konstrukt „Gruppe“ bietet den stabilisierenden und schützenden Rahmen für die individuelle Förderung des Kindes verbunden mit einer zugeschnittenen handlungs-, lern- und gesprächsorientierten Eltern / Familienarbeit.

Ziel ist es, den Kindern bei der Bewältigung herausfordernder familiärer Lebenssituationen Unterstützung zu geben und durch die Einbeziehung der Eltern über Gespräche, lebenspraktische Übungsfelderund gemeinsame Aktivitäten Hilfestellung bei der Erziehung ihrer Kinder zu leisten.

 

Die Tagesgruppe der Familienhaus Magdeburg gGmbH liegt im Erdgeschoss eines Wohnhauses, welches seit der Errichtung für Kinderangebote genutzt wurde. Auf einer Fläche von rund 250m² stehen den Kindern unterschiedlichste Angebote in entsprechenden Räumen zur Verfügung. So können die Kinder der Tagesgruppe vor Ort Basteln, Werken, Spielen, Toben und Ruhen. Ein riesiges Außengelände lädt zum Spielen an der frischen Luft ein. Ausflüge im Stadtgebiet ergänzen das Angebot.

 

Neben der sinnvollen Freizeitgestaltung sowie dem Erlernen hauswirtschaftlicher Fertigkeiten (Ordnung halten, Kochen, Tischdecken und Abräumen) ist für die Kinder vor allem eine feste Tagesstruktur und das Zusammenspiel in der Gruppe unerlässlich, um die Erfahrungen für sich auch in der eigenen familiären Lebenssituation nutzen zu können. Zudem wird den Kindern in der Tagesgruppe Unterstützung bei den Hausaufgaben zuteil. Kinder können bei Interesse auch das Schwimmen lernen und sich selbst bei erlebnis-pädagogischen Angeboten erproben. Im Tagesverlauf gibt es durch die sozialpädagogischen MitarbeiterInnen bei Bedarf situative Reflexionen und tägliche Auswertungs- und Gesprächsrunden. Diese dienen dem Aufzeigen von Gelungenem und gemeisterten Handlungen und Situationen. Ziel hierbei ist die Stärkung der Kinder durch das Gefühl der „Selbstwirksamkeit“. Durch das Trainieren von Wegen zu Fuß, mit dem Radoder Bus und Bahn erhöht sich die altersgerechte Kompetenz in der Mobilität der Kinder. 

Zudem gibt es eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern, damit die Entwicklungen, die die Kinder in der Tagesgruppe machen, auch innerhalb der Familie wirksam werden können. Hierbei erhalten die Eltern auch Unterstützung in Erziehungsfragen. Dies kann in Gesprächen in der Tagesgruppe, dem häuslichen Umfeld oder während gemeinsamer Aktivitäten geschehen.

 

Betreut werden die Kinder von ausgebildeten SozialpädagogInnen. Die aktuelle Betreuung finden Sie unter Team.

 

Anfahrtsbeschreibungen der Standorte des Familienhauses Magdeburg, so auch die Tagesgruppe, finden Sie unter Kontakt.

 

 

 

Termine
 
Familienhaus im Park
 

Mieträume
 

Flohmärkte

Anzeige

Logo der Stadtsparkasse Magdeburg

Ich will auch werben!

 

 

Phineo Auszeichnung

 

Newsletter


Hier gibt es regelmäßig Informationen zu den Aktivitäten, Aktionen und Veranstaltungen des Familienhaus Magdeburg

* Dieses Feld ist ein Pflichtfeld